fbpx
+49 8501 9155655
Rufen sie uns an

BHKW

Wir sind ihr Top-Ansprechpartner im Vertrieb aller gängigen Diesel- und Gasmotoren für Industrie, Landwirtschaft, Gewerbe und Kommunen.

Biogas

 

 

Erdgas

 

 

Klärgas

 

 

BHKW-Service rund um die Uhr

 

Wir sind der BHKW-Service für Ihr Blockheizkraftwerk – egal ob in der Landwirtschaft, Industrie oder in Kommunen.
Wir warten, reparieren, tauschen aus und rüsten nach. Aggretech – der Top-Biogas-Service im süddeutschen Raum, Frankreich, Schweiz, Kroatien, Tschechien und Holland.

Wir haben alle gängigen MAN-Biogas-Motoren mehrfach auf Lager. Egal welcher Packager oder Anlagenbauer: wir reparieren alle Marken.
Unser Sortiment ist so breit gefächert, dass wir über nahezu alle Peripherieteile verfügen und bei Notfällen sofort reagieren können. Unser Notdienst steht 24 Stunden pro Woche zur Verfügung.

Wir arbeiten mit MAN-Originalteilen und Erstausrüster-Ware direkt vom Hersteller – keine Nachbauteile!

Durch direkten Kontakt mit MAN können wir motorspezifisch alle Gewährleistungen abwickeln. Ebenso können wir durch unsere direkten Kontakte mit unseren Zulieferern wie Heinzmann, Enserv, Hügli, Motortech, Kelvion, ESBE, Reich usw. alle Teile in kürzester Zeit besorgen, falls wir mal etwas nicht auf Lager haben sollten.

Die Aggretech GmbH & Co.KG bietet Ihnen BHKW-Service in Top-Qualität

Eine regelmäßige Wartung der Blockheizkraftwerke ist unumgänglich. Daher bieten wir auch gerne Wartungsverträge aber auch Vollwartungsverträge an.
Sie benötigen einen Austauschmotor? Kein Problem: wir machen Ihnen ein Angebot.
Sie können wählen zwischen einem komplett instand gesetzten Motor oder einem originalen Neumotor.

Für die MAN Produktreihe bieten wir Ihnen alles an

Unser Service reicht über ganz Deutschland hinweg bis in Grenzländer wie Frankreich, Schweiz, Holland oder Tschechien.
Für diverse Anlagenbauer tätigen wir standortunabhängige Inbetriebnahmen.

Fragen zur 44.BImSchV? Kein Problem: wir haben für alle mittelgroßen Feuerungs-, Gasturbinen- und Verbrennungsmotoranlagen eine Lösung zur Einhaltung und Überwachung der Richtlinien.

Durch die direkte Zusammenarbeit mit 2G können nur wir Ihnen die V36 Zylinderköpfe für die MAN 28xx Motorreihe anbieten.
Diese Köpfe garantieren Ihnen mechanisch die Einhaltung der Grenzwerte unter 500NOx.

 

BHKW – die Kraft-Wärme-Kopplung

 

Wird in einer Anlage gleichzeitig Wärme und Strom, also Kraft, erzeugt, spricht man von Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Produziert wird die Energie direkt am Ort des Verbrauchs, zum Beispiel in Ihrem Heizungskeller. Dadurch wird die eingesetzte Energie wesentlich besser ausgenutzt. Leistungsverluste, beispielsweise aus Strom- oder Fernwärmeleitungen, werden effektiv vermieden.
Die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung erreicht Wirkungsgrade von über 90 Prozent

 

Was ist Kraft-Wärme-Kopplung?
Kraft Wärme Kopplung ist die gleichzeitige (gekoppelte) Erzeugung von Strom und Wärme. Durch KWK-Anlagen wird also Kraft erzeugt, was direkt vor Ort stattfindet. Dies geschieht zum Beispiel durch ein kleines Kraftwerk im Heizungskeller des Hauses, für das die entstehende Wärme und der Strom verwendet wird. Dadurch wird die eingesetzte Energie wesentlich besser ausgenutzt. So bleibt die entstehende Abwärme nicht ungenutzt, was ein Vorteil gegenüber dem Kraftwerk ist, das diese über seine Kühltürme abführt. Stattdessen wird sie zum Heizen verwendet. Auch werden Leistungsverluste, beispielsweise aus Strom- oder Fernwärmeleitungen, effektiv vermieden.

 

Wie funktioniert Kraft-Wärme-Kopplung?
Bei der Kraft Wärme Kopplung wird mithilfe eines Blockheizkraftwerks Wärme und Strom erzeugt. Diese kompakten Heizsysteme können theoretisch mit jeder Art von Brennstoff (zum Beispiel Heizöl, Pflanzenöl, Biodiesel, Biogas oder Holzpellets) betrieben werden, wobei Erdgas inzwischen am verbreitetsten ist. Durch einen Verbrennungsmotor wird ein Generator angetrieben, der die Bewegungsenergie des Motors in elektrische Energie umwandelt. Dadurch wird Strom erzeugt, gleichzeitig entsteht Wärme.

 

Diese wird mithilfe eines Wärmetauschers in die Heizungsanlage des Hauses geführt, sodass sie effektiv genutzt werden kann. So geht bei der Kraft Wärme Kopplung kaum Energie verloren, es muss weniger Brennstoff zum Heizen und Erzeugen von Strom eingesetzt werden, was Ressourcen spart. Gleichzeitig werden die Kohlendioxid-Emissionen verringert, womit die KWK einen Beitrag zur Reduktion von Treibhausgasen leistet und maßgeblichen zum Erfolg der angestrebten Energiewende in Deutschland beiträgt.